23 Dez

L’offerta limitata di Bitcoin non è davvero importante per un commentatore dei mercati

Dennis Gartman non è ancora convinto che Bitcoin non andrà a zero.

Bitcoin (BTC) ha conquistato una serie di guru della finanza tradizionale nel 2020, sullo sfondo di un anno difficile per l’economia statunitense. Alcuni esperti di mercato, come Dennis Gartman, tuttavia, rimangono ancora scettici nei confronti dell’asset digitale.

Oro e Bitcoin non sono davvero equivalenti, secondo l’intervista di martedì di Gartman a Bloomberg. „L’oro esiste da migliaia di anni, il Bitcoin esiste da 20 anni“, ha detto. Gartman ha pubblicato una serie di commenti finanziari per 30 anni, chiamata The Gartman Letter.

Ma il Bitcoin non esiste più da 20 anni. Il creatore pseudonimo dell’asset, Satoshi Nakamoto, ha pubblicato il framework scritto per il Bitcoin nel 2008, e l’asset è stato lanciato ufficialmente sul web nel 2009.

„Bitcoin è l’oro dei millenni. Lo capisco, lo capisco“, ha detto Gartman. „Non capirò mai il Bitcoin fino al punto di poterlo comprare a 10.000, 15.000, 20.000 dollari – lo lascio a persone più sagge, più intelligenti o più coraggiose di me“.

Come molti hanno previsto prima di lui, Gartman crede che il prezzo del Bitcoin finirà per vacillare. „Temo che una volta, in un futuro non troppo lontano, le autorità monetarie, le varie banche centrali di tutto il mondo, si rifiuteranno di rinunciare al loro monopolio sulla politica monetaria e cammineranno in un giorno e Bitcoin sarà reso zero“, ha detto, aggiungendo:

„Ma può arrivare a 100.000 dollari prima di allora? John Maynard Keynes una volta disse che il mercato può rimanere illogico più a lungo di quanto io o voi possiamo rimanere solvibili, e in questo momento mi sembra del tutto illogico“.
Gartman non ha mostrato alcun rancore nei confronti dei partecipanti al mercato Bitcoin, spiegando semplicemente che preferisce l’oro alla moneta digitale. Ha anche menzionato l’offerta limitata di Bitcoin e le argomentazioni per l’atteso aumento del prezzo del bene come risultato. „Ora, c’è quello che, 7.000 varie valute crittografiche là fuori“, ha aggiunto, posando:

„C’è una quantità infinita di quantità finite di valute, quindi penso che il divertimento, la gioia, l’entusiasmo per il Bitcoin e i crittografi andranno a finire sulla strada di tutta la carne alla fine“.
Sul lato opposto del sentimento di Gartman, il 2020 ha ospitato una crescente tendenza dei tradizionali operatori finanziari ad allocare capitali al Bitcoin.

28 Okt

I truffatori di Crypto hacker del sito web della campagna di Trump

Il sito web della campagna del Presidente Trump violato da truffatori criptati

Il sito web della campagna del presidente Trump è stato recentemente violato da truffatori di crittografia che hanno sfruttato l’opportunità di richiedere donazioni in una risorsa di crittografia della privacy, Monero.

Gli hacker hanno tenuto il sito web sotto il loro controllo per mezz’ora e hanno rivelato che ne avevano abbastanza della tendenza del presidente Trump a diffondere notizie false. E durante l’attacco il sito web aveva i sigilli del Dipartimento di Giustizia (DOJ) e del Federal Bureau of Investigation (FBI).

Gli hacker hanno anche affermato di aver ottenuto l’accesso a informazioni classificate, che a loro avviso provano il coinvolgimento del governo di Trump nella creazione del coronavirus.

I crypto truffatori hanno poi chiesto ai visitatori del sito web di votare se le „informazioni classificate“ dovessero essere divulgate al pubblico. Il metodo di voto prevede l’invio di Monero a un indirizzo „sì“ o „no“.

Gli hacker hanno inoltre aggiunto che i risultati delle votazioni determineranno se le informazioni saranno o meno divulgate al pubblico.

Un portavoce della campagna per la rielezione del Presidente Trump ha fatto sapere che gli hacker non hanno avuto accesso ad alcuna informazione sensibile e che i truffatori stavano solo bluffando. Ha inoltre aggiunto che il team della campagna aveva riconquistato il sito web, e che tutto sul sito web è ora tornato alla normalità.

Cripto Truffatori in aumento

I truffatori di Crypto sono aumentati significativamente quest’anno. Le truffe relative alla criptovaluta hanno visto un aumento in quanto diversi paesi hanno segnalato come diversi truffatori e truffatori ora usano Bitcoin Code e altri cripto-asset per perpetrare i loro crimini.

L’aumento di queste truffe ha fatto sì che alcuni paesi stringano il cappio attorno alle norme che tutelano l’uso e l’accettazione dei beni crittografici all’interno del loro paese.

Recentemente, le autorità spagnole hanno arrestato un presunto truffatore di crittografia che ha frodato oltre 100.000 persone con la sua società di crittografia. È stato accusato di riciclaggio di denaro sporco e frode.

4 Sep

DeFi-Hotdog-Token wird verbrannt

DeFi-Hotdog-Token wird verbrannt, innerhalb von fünf Minuten von 4.000 Dollar auf 1 Dollar fallen gelassen

HotdogSwap, ein weiteres dezentrales Finanzprojekt (DeFi) zum Thema Nahrungsmittel, hat seinen symbolischen Sturzflug innerhalb von fünf Minuten erlebt. Dies war ein ähnlicher Trend wie bei der YAM-Marke, obwohl in diesem Fall ein nicht behebbarer Fehler gemeldet wurde, der alle Bauern vertrieb. Wenn man die aktuellen Aktivitäten im Ertragsanbau bei The News Spy verfolgt, könnte man voraussagen, dass sich der Markt mehr zu einer Pump- und Dumpingsache entwickelt.

Hotdog-Token wurde verbrannt, um einen Preis unter 1 $ zu erzielen

Der HotdogSwap ist ein neues DeFi-Projekt, das erst seit dem 2. September existiert. Wie im Ertragsanbau üblich, bot das Projekt wahnsinnige Erträge von bis zu einer Million Prozent Jahresertrag (APY). Vermutlich hat dieses Angebot viele Händler angezogen, so dass der Hotdog-Schein innerhalb kurzer Zeit nach dem Start in die Höhe schnellte.

Die Daten von Uniswap.info, dem Analyse-Dashboard des führenden DEX, wiesen darauf hin, dass der Hotdog-Token auf über 5.000 Dollar in die Höhe schnellte. Es wurde jedoch sauer für HotdogSwap, als die Händler begannen, sich zurückzuziehen und den fetten Preis als Early Adopters auszunutzen, was wahrscheinlich zu einem Preissturz von Hotdog Token führte.

Pumpe und Halde in DeFi

Die Hotdog-Marke fiel von einem vierstelligen Preis von 4000 Dollar auf nur noch 1 Dollar. Nach Angaben von Uniswap hat der Jeton derzeit einen Wert von 0,0176 US-Dollar. Die Entwicklung hat viele Händler von Kryptogeld ins Gespräch gebracht, wie etwa Edward Morra, der die derzeitigen Aktivitäten in der Ertragsfarming mit Bitconnect vergleicht. Händler Morra twitterte:

„Mann, ich schwöre, dieser Zustand des Marktes ist schlimmer als Bitconnect. Das ist erst heute passiert, und im Laufe des letzten Monats gab es Dutzende weitere Beispiele“.

Der plötzliche Aufstieg und Fall der DeFi-Marken deutet darauf hin, dass die Händler diese landwirtschaftlichen Ertragsprojekte mit einer Pump-and-Dump-Mentalität angehen. Indem sie sich in Scharen zu den neuen Projekten begeben, schießen die DeFi-Händler den symbolischen Preis in die Höhe, nur um sich dann innerhalb kurzer Zeit zurückzuziehen, um riesige Punkte für sich zu ergattern und das Projekt an sich zum Absturz zu bringen.

19 Aug

Chinesische Eisenimporteure ziehen Krypto dem US-Dollar vor

Chinesische Eisenimporteure ziehen Krypto dem US-Dollar vor

Chinesische Eisenerzimporteure wollen den digitalen Yuan einführen, um Transaktionen weniger abhängig von der amerikanischen Währung zu machen.

Der chinesische Eisenerzsektor verlagert sich in dem Maße, wie die Importeure beginnen, die Technologie zu übernehmen, auf blockkettenbetriebene grenzüberschreitende Plattformen, um Handelsgeschäfte in der Landeswährung Yuan (RMB) statt der üblichen USD-Transaktionen abzuwickeln.

Laut China Economic Net haben einige der weltgrößten Eisenerzbergbauunternehmen die Einführung von Blockketten-Plattformen bei Bitcoin Loophole gefordert, um das Material direkt an chinesische Unternehmen zu verkaufen, ohne dass der Greenback in irgendeiner Weise involviert ist.

Der Bericht legt nahe, dass Importeure auch den kommenden digitalen Yuan einführen wollen, sobald er offiziell im Land eingeführt wird, um Transaktionen weniger abhängig von der amerikanischen Währung zu machen.

Angetrieben von einer Blockkette

Kürzlich schlossen die Ansteel Group International Economic and Trade Co., Ltd. und die Rio Tinto Group eine grenzüberschreitende Abwicklungstransaktion in Höhe von 100 Millionen RMB (14,44 Millionen USD) ab, die über eine Blockkette abgewickelt wurde.

In einem Interview mit International Finance News äußerte sich ein Vertreter von Rio Tinto zu der blockkettengestützten Transaktion:

„Bereits im Jahr 2014 haben wir RMB-Transaktionen mit Baosteel durchgeführt. Im Jahr 2019 haben wir auch ein Hafenunternehmen gegründet. Jetzt können chinesische Kunden unsere Produkte in kleinen Mengen in chinesischen Häfen kaufen und in RMB bezahlen. Als Hauptlieferant der chinesischen Kunden glauben wir, dass wir durch den Verkauf von Häfen unsere bestehenden Kunden besser bedienen können“.

Die Xinhua News Agency berichtete am 10. August auch, dass sich die grenzüberschreitenden Ein- und Auszahlungen in RMB in der ersten Jahreshälfte auf 12,7 Billionen RMB (1,83 Milliarden USD) beliefen, was einem Anstieg von 36,7% gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Im April berichtete Cointelegraph, dass in der chinesischen Stadt Qingdao ein blockkettengestütztes grenzüberschreitendes Plattform-Pilotprojekt laut Bitcoin Loophole durchgeführt wurde. Die beteiligten Unternehmen haben nun ihre ersten Geschäfte mit Partnern in Nordamerika und Südasien getätigt.

29 Mai

50% der Verträge von CME Bitcoin (BTC) laufen an diesem Freitag aus

Nachdem im 1. Quartal 2020 eine Reihe von Rekorden gedruckt wurden, könnten Bitcoin (BTC)-Verträge den Spieß umdrehen, was die letzte Hoffnung für Bitcoin (BTC)-Bullen ist.

Beobachten Sie die Rollen

Viele Optionen laufen heute aus und das könnte Auswirkungen auf den Preis haben

Das Skew-Analyseteam, das den Handel mit Bitcoin (BTC) und Krypto-Währungsderivaten verfolgt, prognostiziert die erheblichen Auswirkungen des bevorstehenden Auslaufens von Verträgen.

skew
@skewdotcom
23.000 #bitcoin-äquivalente Futures und 10.000 #bitcoin-Optionen laufen an diesem Freitag am CME aus.

Ca. 50% des Open Interest für jedes Produkt

Achten Sie auf die Rollen!

Den Forschern zufolge werden an diesem Freitag an der Chicago Mercantile Exchange 23.000 Bitcoin (BTC)-äquivalente Futures und 10.000 Bitcoin (BTC)-Optionen verfallen.

Diese beeindruckenden Zahlen machen 50% des gesamten offenen Interesses für jedes Produkt zum Zeitpunkt der Drucklegung aus.

Es sei daran erinnert, dass das Open Interest der Bitcoin (BTC)-Futures an der CME in diesem Frühjahr ein solides Wachstum verzeichnete. Die Zahl stieg innerhalb eines Monats um 900%.

Sensibler Moment

Die allgemeine Marktstimmung auf dem Bitcoin (BTC)-Markt schürt das Feuer am Vorabend dieses riesigen Verfalls noch weiter.

Das zinsbullische Momentum der ersten Mai-Tage ist durch eine tiefe rückläufige Korrektur ersetzt worden. Infolge zweier massiver Ausverkäufe von Coinbase handelt Bitcoin (BTC) 11% unter seinem lokalen Hoch.

Einige von Top-Händlern aufgedeckte Muster enthüllen, dass diese schmerzhafte Korrektur noch lange nicht abgeschlossen sein könnte.

Laut Scott Melker, einem erfahrenen Händler und Analysten, fiel der Bitcoin (BTC)-Preis innerhalb des vierstündigen Zeitrahmens unter seinen 200 gleitenden Durchschnitt (MA), was den Bullen möglicherweise noch mehr Schmerzen bereiten wird.